0 Comments

Kaufen Sie Krypto mit Visa Card-Funktion auf Binance.US für Cardano und 0x

US-Benutzer können jetzt dank einer neuen Funktion auf Binance.US Krypto mit einer Visa-Karte kaufen. Die Krypto-Börse, die Teil von Binance ist, hat Cardano (ADA) und 0x (ZRX) zu ihrem Altcoin-Angebot hinzugefügt, zusätzlich zu zwölf weiteren angebotenen Krypto-Währungen.

die Plattform Bitcoin Profit

Darüber hinaus sind die Transaktionen sofort möglich. Da die „Sofortkauf“-Funktion im Mai in die Plattform Bitcoin Profit integriert wurde, steht den Benutzern eine breite Palette von Krypto-Vermögenswerten nahezu in Echtzeit zur Verfügung. Die Funktion wurde erfolgreich auf der Smartphone-Version der Plattform getestet. Dies scheint darauf abzuzielen, den florierenden Altmünzenmarkt von Binance.US zu erschließen.

Globale Krypto-Käufe mit Visa Card-Kampagnen

Die Binance.US buy crypto with Visa Card bedeutet, dass die Benutzer Zugang zu vierzehn Token haben, auf die sie mit einem einzigen Klick zugreifen können. Die zwei neu hinzugekommenen Altcoins bei Bitcoin Profit werden die Reichweite der Plattform erhöhen und ihren Weg zum Markt verbessern. Diese beiden schließen sich den einheimischen BNB-Betrügern und dem XRP von Ripple an.

Der Binance.US-Krypto-Kauf mit Visa-Karte wurde für die globalen Benutzer mit Einschränkungen für chinesische, marokkanische und iranische Benutzer aktiviert. Dies ist ein großer Meilenstein für die Binance-Bruderschaft. Es ist ein klarer Hinweis darauf, dass der hochkarätige und beliebte Krypto-Austausch auf die Einhaltung der US-Bestimmungen zusteuert.

Binance.US kaufen Krypto mit Visa Card für Altmünzen

Das Handels-Ökosystem der Binance hat Altmünzen ins Visier genommen. Es begann mit sechs Münzen und ist in kurzer Zeit auf vierzehn angewachsen. Die Unterstützung für Cardano und 0x wurde im September letzten Jahres lanciert, und die Unterstützung hat weiter zugenommen – ein klarer Beweis dafür, dass Altmünzen einen wichtigen Beitrag zum Handelsvolumen der Börsen leisten.

Anfang dieses Monats enthüllte die Plattform eine außerbörsliche (OTC-)Option für Geschäfte mit einem Volumen von über 10.000 Dollar. Dies ermöglicht es Grosshändlern, diese Möglichkeit zu nutzen, ohne unbedingt das Auftragsbuch zu benutzen. Die OTC-Funktion wurde in den USA bereits erfolgreich von Coinbase und Circle eingeführt.